Plan W | Projekte

Plan W | Staatsoper

Bauherr:
Hamburgische Staatsoper GmbH, Hamburg

Designer:
Prof. Peter Schmidt, Hamburg

 

Projekt:
Aufgabe war die Umgestaltung und Neuaustattung des gesamten Foyers der Staatsoper Hamburg - vom Fußboden über die Möblierung bis zur Decke. Dies schloß auch den Bar- und Garderobenbereich ein.

Installiert wurde unter anderem ein 17m langer Ausschanktresen in einem Stück - dahinter befindet sich eine Lichtwand mit Scheiben, die mit Noten bedruckt sind. Die Farbe des Aufdruckes (hell/dunkel) ändert sich im Takt der Musik, die im Foyer erklingt.

Das gesamte Einrichtung ist eine Komposition von hellen und dunklen Elementen und Materialien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:
Durch klicken auf eines der in der rechten Spalte stehenden Bilder öffnet sich die Bildergalerie.